Willkommen bei

mular pfotenphysio

Lymphdrainagekurs für Hunde 07.09.2024


Wurde dein Hund erst gerade operiert oder hat er eine regelmässige Medikamenteneinnahme? Falls ihr etwas mit ja beantworten könnt, ist dieser Kurs genau das Richtige für euch. Auch zum Vorsorgen, falls eine Operation anstehen würde.

Physio-Alltags-Übungen

11.05.2024

Ihr erfahrt in kleinen Übungseinheiten, welche Übungen ihr beim täglichen Spaziergang oder zu Hause durchführen könnt und eurem Hund zu mehr Wohlbefinden verhelft.

Erste Hilfekurs für Hunde 19.10.24

Ihr möchtet für den Notfall gewappnet sein? Ihr möchtet die verschiedenen Verbandstechniken ausprobieren? Bei diesem Kurs lernt ihr die Massnahmen kennen, welche anzuwenden sind und bei den Verbänden legt ihr selbst Hand an.

Cavaletti - Einsteigerkurs 17.08.24

Was sind Cavaletti und für was kann ich sie nutzen? Cavaletti sind vielfältig einsetzbar, sie fördern die Konzentration, den Muskelaufbau und die Koordination. Ihr lernt bei diesem Kurs, auf was ihr achten müsst und was noch für Hilfsmittel eingesetzt werden können.

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Physiotherapie wird bereits seit Urzeiten angewendet. Bereits Hippokrates setzte sich damit auseinander. In unserer Zeit wenden wir dies nun auch beim Hund oder der Katze an. Die Physiotherapie orientiert sich vorallem an den Funktions-, Bewegungs- und Aktivitätseinschränkungen.
Jedoch ist es immer von Vorteil, dieses Angebot auch ohne gravierende Beschwerden zu nutzen.

Gönnen Sie Ihrem Hund oder Ihrer Katze eine wohltuende Wellnessmassage oder helfen Sie ihnen, damit sie wieder Freude am Leben und an den Bewegungen haben. 

Gerne bin ich für Sie und Ihr Familienmitglied als mobile dipl. Hundephysiotherapeutin zur Stelle.

 

Einsatzmöglichkeiten der Tierphysiotherapie:

  • Arthrose (Gelenke / Wirbelsäule)
  • Rückenbeschwerden (Spondylosen / Bandscheibenvorfälle)
  • Sehnenerkrankungen / -verletzungen
  • Hüftgelenks- und Ellbogendysplasie
  • Patellaluxation
  • Rehabilitation nach Operationen (Knochenbrüchen, Kreuzbandrissen, etc.)
  • erhöhter Muskelabbau (Vorallem bei älteren Hunden)
  • Muskelverspannungen
  • Cauda-Equina Syndrom
  • Neurologische Erkrankungen
  • Traumen / Verletzungen (Schleudertrauma, Verstauchungen, Verrenkungen, etc.)
  • Lahmheit
  • Erhalt / Wiedererlangen der Beweglichkeit
  • Wellnessbehandlungen (ältere Hunde

Erfahren Sie mehr über mich